Heimatwald

Seit den Kindertagen liegt er dicht vor der Haustür, keine paar Schritte entfernt, stets erreichbar, einladend, wartend, still und majestätisch — eine Naturkathedrale. Der Wald meiner Heimat. Seine Erscheinung und Wege sind seit Jahrzehnten unverändert, hier und da mal überwuchert, jedoch beinahe Zeitlos, während die Welt drumherum immer näher an den Wald heranreicht und die…