Linderung im Schmerze

Wenn ich unter Schmerzen leide, bin ich dann ich selbst oder nicht? Ich ziehe mich zurück in die Dunkelheit und Stille, jedes Geräusch und jeder Geruch schmerzen bis ins Mark und zerstören mein Gleichgewicht. Jeder Gedanke ist wie ein Messerstich in meinem Geiste, den ich bewusst erlebe, ja so als sehe den spitzesten aller Dorne auf…

Reue und Bitterkeit

Aus einer neuen Erzählung… Manchmal wenn er über sein Leben, die getroffenen Entscheidungen und eingeschlagenen Wege, die Menschen denen er begegnet war usw. nachdachte, wurde er von Bitterkeit und Reue erfüllt. Es fiel ihm schwer dann nicht zu verzweifeln, an jegliche Existenz von Sinn in seinem Dasein zu glauben oder irgend etwas zu finden, dass…

Mit verschlossenen Sinnen (blind — taub und stumm)

In einer Situation, da man miteinander sprechen, Diskurs führen und sich austauschen müsste, herrscht ein Klima der Ablehnung jeglicher Diskussion im Lande, sobald die Stimmen zu kritisch sind, das scheinbar Falsche auf diese oder jene inakzeptable Weise formulieren. Warum aber müssen Kritik, wie auch immer in Worte gefasst, Menschlichkeit, Hoffnung, gute Absichten oder Veränderungsbereitschaft ausschließen?…

Selbsterkenntnis — Nachricht aus dem Lichte vor mir

Gehe in Dich selbst hinein und blicke in die Tiefen in denen sich dein Dasein erhebt; in ihrem Ursprung wirst Du die Antwort auf die Frage finden, ob Du etwas erschaffen musst. — (freie Übersetzung nach) Rilke über das Schreiben und was dafür nötig ist ein Künstler zu sein… Feder und Schwert sollen ein Pfad im…

Die Lichter vor mir

Da sind Lichter, jeden Tag, welche den Weg vor mir zu erleuchten (ver)suchen… Warum ignoriere ich sie und wandle weiterhin in der Dunkelheit? Weil ich glaube, dass sie nur Illusionen sind, die Wahrheit der Finsternis vor mir verbergen, da ins gleißende Licht eingetaucht, ich diese nur als flackernde Schatten wahrnehme? Jeden Tag setze ich mich…