Den Tag allein in Gedanken verbracht, fern der Menschen, doch sie immer bedenkend und betrachtend… Am Morgen lange geschlafen, um den Tag allein nicht zu lange werden zu lassen. Dann ruhig erwacht, wie jeden Tag gefrühstückt und dabei gelesen, während der Zubereitung dafür das Wasser des Hausaltars gewechselt, danach langsam die Werkzeuge für die Arbeit…„Wie ein Stein in stillem Wasser“ weiterlesen

Lauft weit fort von euren Ländern, versteckt euch heimlich vor euren Kulturen! Lasst Religionen, Glaube, Wissen, Philosophie und Ethik hinter Euch. Und versteckt euch, fern von Ihnen allen in der Wahrheit, frei aller Macht, Gier und Sucht nach der Welt. Denn um dieser Dinge Willen kommt zuschanden ihr Völker, da die Mächtigen auf Euren Leichen…„Lauft fort!“ weiterlesen