Spurenkreis

Kunst in all ihren Facet­ten & Genre, braucht einen Raum! Einen Raum um geschaf­fen wer­den zu kön­nen, einen Raum um zu erschei­nen und sich zu ent­fal­ten, einen Raum um mit den Men­schen in Ver­bin­dung tre­ten zu kön­nen… Das ist der Spurenkreis. Kunst hin­ter­lässt Spu­ren der Men­schen, im Kreis der Schaf­fen­den & der Betrach­ter liegt Begeg­nung… Dies ist ein Raum der Begegnung. Ent­de­cken Sie die ver­schie­de­nen Spu­ren, fin­den Sie sich ein, betrach­ten, hören und lesen Sie.

Warenkorb

Neueste Einträge

Neueste Folgen

Nachrichten

Spurenradio – Ankündigung

Dies ist eine faszinierende Zeit, in der es so viele, multimediale Formen des Ausdrucks gibt und wir möchten uns nun, neben den vielen Texten und der bereits bestehenden Musik, einer weiteren Richtung widmen, welche Ihnen bekannte wie neue Inhalte des Spurenkreises als Zuhörer eröffnen soll.

Das Spurenkreis | Radio fängt nun, sozusagen, an zu senden.

Dies ist der Podcast des Spurenkreises, eine weitere Plattform für unsere Inhalte bzw. um bestimmte Inhalte auf eine neue Art und Weise zu erforschen. Dies soll uns sowohl als Erweiterung dienen, als auch neue Schöpfungen hervorbringen.

Wie die Spurenblätter1 und ihre verschiedenen Publikationsformen, ist das Spurenkreis | Radio ein eigenständiges Werk, für das eigene Texte verfasst und kleine Audioschöpfungen geschaffen werden.

Klänge, Musik, Gespräche, Selbstgespräche, Lesungen, Hörspiele, etc. sollen Teil dieser Plattform werden, je nach Thema, manchmal angelehnt an die Veröffentlichungen im Spurenkreis, aber auch völlig eigene Werke könnten entstehen, allein für dieses noch unerforschte Medium.

Das Präludium, eine kleine Einführung, ist schon auf allen bekannten Podcast Plattform, wie auch auf unseren Seiten, veröffentlicht.

Die ersten Folgen der Spurenkreis | Klänge sind fertig und werden ebenfalls in Kürze erscheinen:

Darin folgen wir den tonalen Spuren unserer Heimat, mit dem “Heimatwald”, dem “Stadtfest in Wittenberg” und den “Kirchenglocken” der Stadt, sowie denen Japans oder um genauer zu sein, des japanischen Sommers, mit einer Gruppe „Trommlerinnen“, den „Zikaden der Nacht“ und der „Gagaku-Musik in einem Schrein in Kamakura“.

Die Artikel dazu werden übrigens auch in der nächsten Sommerausgabe des Magazins veröffentlicht, welches ebenfalls in Arbeit ist.

Geplant haben wir des Weiteren Lesungen und Dialoge, die unregelmäßiger erscheinen werden. Die Klänge sollen wöchentlich veröffentlicht werden.

Alle Podcasts erscheinen sowohl auf unseren Seiten als auch über die gängigsten Plattformen, von denen Sie unseren Podcast aus abonnieren können, um keine Folge zu verpassen.

Wir freuen uns sehr die Arbeit daran nun offiziell aufzunehmen und endlich auch ankündigen zu können.

In diesem Sinne, hören sie mal rein…

Spurenkreis, im März 2021


Die Spurenblätter sind eine Sammlung unterschiedlicher Publikationen. Darin enthalten sind das Journal auf den Spurenkreis-Webseiten, ein Magazin, dessen 1. Ausgabe, seit kurzem auch als Druckfassung erhältlich ist, und die Editionen, eine Buchsammlung mit einem Thema aus verschiedenen Blickwinkeln, in der die Ausgabe 1: „Der Pfad in den Kreis“, bereits erschienen ist und weitere Bände in Arbeit sind. Alle Publikationen erscheinen sowohl auf ihren jeweiligen Webseiten, als auch als E-Book und Druckausgabe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.