Tag um Tag trachte ich danach einfach zu schöpfen: Ein paar Verse oder Textzeilen zu schreiben, ein Musikstück zu verfeinern und so fort. Doch immer schleichen sich verschiedene Gedanken oder Gefühle ein, anstatt mich frei und unbeschwert kreieren zu lassen: Düstere, hoffende, berechnende, kalkulierende Gedanken… Aber so kann die Schöpfung nicht atmen! Die verschiedenen Rollen…„Die Reinheit der Schöpfung“ weiterlesen

Inmitten eines der tiefsten Täler und düstersten Tage meiner Existenz, da alles zu Ende gehen scheint, so Vieles brach liegt oder gen Scheitern neigt, flammt ein Funken Hoffnung auf, eine Stimme in mir, eine Fantasie, welche einen Gedanken des Agierens aufgreift, den Fächer in die Hand zu nehmen und wenigstens einmal allein öffentlich zu spielen,…„Das Ringen mit dem Leben – das Überleben in der Kunst“ weiterlesen

Auf dem Weg eines Kunstschaffenden wird von Etablierten immer wieder betont, dass ein Künstler bzw. Autor sein Publikum kennen muss. Man kann darüber streiten, finde ich, ob dies wirklich so sein sollte, weil der Ausdruck nicht nur aus einem Grund entsteht, sondern einfach notwendig ist. Vielerlei Kunst würde keinen Sinn machen, weil es gar kein…„Inne halten – Der Künstler und sein Publikum – Der Mensch und die Gründe seines Tuns“ weiterlesen

Seit der Eröffnung dieser Seiten, vollziehe ich hier eine gewisse Gratwanderung, von der an anderer Stelle schon einmal [1] geschrieben wurde: Zum einen sind es die derzeit offiziellen Seiten eines Verlages und viele Besucher, sind ein wenig verwirrt, weil sie nicht das vorfinden, was sie auf einer Verlagsseite erwarten. Erwartungen spielen eine große Rolle… Aber das…„Zwischen den Zeilen“ weiterlesen

Als Kunstschaffender gibt es nur „eine“ Art, in der man nach außen hin in Erscheinung treten möchte: Durch die eigene Kunst, im jeweiligen Werk, welche jedoch mannigfaltig sein können. Darin liegt der einzige Ausdruck, der alleinige Verweis auf Gedanken und Emotionen, durch einen symbolischen Schleier hindurch, im jeweiligen Blickwinkel des Augenblicks betrachtet und aus dem eigenen…„Des Künstlers Selbstverständnis“ weiterlesen

In dieser Rubrik, fragen wir Künstler, welche Werkzeuge sie in ihrer Arbeit verwenden, von der Gestaltung bis zur Präsentation, auf welche Art und Weise sie ihre Werke erschaffen usw.. Für meine Bilder benutze ich unterschiedliche Materialien und Farben. Ich verwende Ölfarben für Leinwände, Holz und Pappen, bis hin zu Pastellkreiden, Acrylfarben, Aquarellfarben und verschiedene Stiftsortimente und…„Die Werkzeuge der Malerin Manuela Rehahn“ weiterlesen