Über den 3. Band der Editionen

Das Leben gleitet vorbei an mir

„Von der Einsamkeit der Menschen & der Isolation im Dasein…“ — Spurenedition – Band 3
„Ohne eine Menschenseele, die Welt überschauend, sitze ich hier… Unter mir, ein buntes Vögelein, munter nehmend von des Strauches roter Frucht. Kehrt zurück, in des Waldes Vogelgezwitscher, läßt mich sitzen hier, Allein…“ (Anfangsverse aus „Traumstimmen“ & „Die Lichtung im Walde“ …)


In kurzen Essays, Erzählungen, Versen und szenischen Texten, werden die vielen Aspekte der Einsamkeit, sowie der Isolation im Dasein des Menschen selbst ergründet.
Dabei geht es nicht so sehr um die Gründe selbst, ob aus Krankheit, Unkonformität oder freier oder unfreiwilliger Entscheidung, aber um die Empfindungen & Gedanken des Alleinseins.
Zahlreiche, in verschiedenen Stilen gemalte, Illustrationen, erweitern das visuelle Spektrum, dieses 3. Bandes der Spureneditionen – Buchreihe.
Eine Kunstsammlung in Wort & Bild. Herausgegeben & mit Texten von R. Rehahn u.a., sowie mit Bildern von Manuela Rehahn und vielen anderen mehr.
Die ersten Artikel, Bilder und Fragmente dieses 3. Bandes der Spureneditionen, beginnen nun auf diesen Seiten zu erscheinen und werden mit der Zeit, Erweiterung erfahren…


Informationen

  • Autor: R. Rehahn, u.a.
  • Illustrationen: Manuela Rehahn (Titelbild) u.a.
  • eISBN: …
  • ISBN: …
  • Herausgeber: Spurenkreis / Verlag
  • Veröffentlichung: …
  • E-Book: iBooks – Kindle
  • Druck: Amazon – …

Inhalt

  • „Das Leben gleitet vorbei an mir“ – Titelbild von Manuela Rehahn
  • Verse / Anfangsverse aus „Traumstimmen“ & „Die Lichtung im Walde“ … – von R. Rehahn

Kommentar verfassen