Journal

Spurenmagazin – Herbst 2015 und Sommer 2021

Der Herbst steht vor der Tür, der Sommer geht zu Ende… Zeit für ein neues Spurenmagazin. Dass wir mittlerweile schon die 3. Ausgabe ankündigen können, erfüllt uns mit großer Freude und Sie, liebe Leser, hoffentlich ebenfalls.  Wie…

Weiterlesen…

Spurenradio – Ankündigung

Dies ist eine faszinierende Zeit, in der es so viele, multimediale Formen des Ausdrucks gibt und wir möchten uns nun, neben den vielen Texten und der bereits bestehenden Musik, einer weiteren Richtung widmen,…

Weiterlesen…

Vom Sinn der Existenz

Über den Weg des Menschen  Wenn ich darüber nachdenke und mich frage, worin der Sinn meines Daseins liegt, so ist dies nicht leicht zu beantworten, aber eine Sache kommt mir…

Weiterlesen…

Ein Dialog zur Veröffentlichung des Spurenmagazins

Zum Erscheinen des 1. Spurenmagazins bzw. seiner Druckausgabe, einer neuen Publikation aus dem Spurenkreis, ist ein Dialog, initiert von Ramona Rinke, Geokultur- und Inspirationscoach von Leben und Wandel, und Spurenkreis | Verlag & Magazin Herausgeber R. Rehahn entstanden, welches wir…

Weiterlesen…

Zur neuen Spurenjournal – Seite

Wie auf diesen Seiten bereits angekündigt, werde ich dem nächsten Band des Journals einen neuen Raum geben und genau dafür sind diese Seiten gedacht. Die Spurenkreis | Seiten wachsen immer weiter an und…

Weiterlesen…

Vom zersetzenden Zweifel

Nun, da der Zweifel über das Wesen der Schöpfung & der Kunst an mir nagt und jegliche Kraft etwas zu erschaffen zersetzt, bis nichts mehr übrig bleibt, muss ich die…

Weiterlesen…

Vom Betteln und Hausieren

Ein Blick in die Welt der Kunst, ist wie ein Rundgang in einem Haus voller Bettler & Hausierer, die allesamt ihre Waren anpreisen, Aufmerksamkeit fordern & deren einziger Zweck darin…

Weiterlesen…

Vom Wesen in der Schöpfung

Über das eigene Sein in der künstlerischen Arbeit In den vergangenen beiden Einträgen habe ich mich mit dem Wesen der Kunst als ewiger Weg, mit der Werkstatt als wichtiger Raum…

Weiterlesen…

Wege in der Erscheinung

Von einer Neuausrichtung in der Publikation Wenn ich im letzten Eintrag das Aufkeimen eines neuen Sendungsbewusstseins geschrieben habe, möchte ich in diesem von etwas erzählen, das ich bereits habe anklingen lassen: Den…

Weiterlesen…