Von der Offenheit der Herzen

Auf Prinzipien & Überzeugungen zu beharren, anstatt den Menschen, der vor einem steht zu sehen, ist der Tod von Liebe & Miteinander…
Man mag willensschwach genannt werden, aber Beziehungen zwischen Eltern und Kindern, Brüdern und Schwestern, in Familien, zwischen Partnern, Freunden, Generationen, Nationen und Kulturen sind bedeutsamer als Ideen und Vorstellungen darüber wie jemand sein soll.
Das ist Barmherzigkeit und wahres Mitgefühl. Doch es braucht auch die Offenheit aller Herzen… Ohne alle beteiligten Menschen geht es nicht!
RR, 09.08.2016

Kommentar verfassen