Das erstickende Leben

5. Teil einer neuen Erzählung… 
Wenn er das Leben und die Existenz betrachte, die Menschen, die unzähligen Dinge, Aktivitäten, Arbeiten, Richtungen usw. die möglich waren, fühlte er sich verloren und erstickte an den Möglichkeiten, sich ängstlich zurückziehend, gar nichts mehr wollend, passiv, lethargisch verharrend und furchtsam in ein dunkles Loch verkriechend.
RR, 14.07.2015 & 04.07.2017


Sonnenuntergang ...
Sonnenuntergang …
 
 

+ posts

Künstler, Autor & Herausgeber...

Leave a Comment

Required fields are marked *.