Auf dem Weg des Lebens

Auf dem Weg des Lebens und im ständigen Ringen der Existenz, kann man leicht die eigenen Ziele, das Menschsein an sich, ja seine Menschlichkeit vergessen oder wenigstens aus den Augen verlieren.

Dann heißt es wieder erinnert und auf den richtigen Pfad gebracht zu werden, um nicht ganz zu verloren zu gehen oder sich auf den Irrwegen des Daseins zu verirren.

Die einem naherstehenden Menschen, die vielen Zeichen um einen herum, ja Erinnerungen und Eingebungen wie diese, können dabei helfen…

Auf dass man umkehren kann, um auf dem wahrhaftig eigenen Lebensweg, mit allem was damit an Aufgaben, Wünschen, Hoffnungen aber auch Schulterlasten verbunden ist, zu wandeln.


Abenddämmerung über dem Heimatort…

Kommentar verfassen