Die verworfenen Gaben

Vierter Teil einer noch unveröffentlichten Erzählung… Er saß über dieses und jenes sinnierend im stillen Zimmer, als er zu sich selbst sagte: »Du kannst singen, schreiben, komponieren, schöpfen und viele Dinge mehr! Und hast doch nichts oder so wenig daraus gemacht. Andere wären froh über eines dieser Talente, […]

Die Freiheit in der Schöpfung

Wahres Erschaffen lässt sich nicht erzwingen, man muss sich treiben lassen, offen sein, zuhören, erfühlen… Wie im Leben, existieren Ströme aller Art das Dasein – immer existent, zu erleuchten, zu verdunkeln, mitzunehmen, hinunterzureißen, zu berühren oder zu zerstören. Nur sanft und stille lassen sich die wundersamen Ströme erkennen […]

Der Pfad in den Kreis – Buch

Nachdem die ersten Teile von Band 1 der Spureneditionen unter dem Titel Der Pfad in den Kreis, bereits in Kapiteln seit dem März 2013 auf diesen Seiten, sowie als E-Book, erschienen sind, ist das Buch nun auch endlich in gedruckter Fassung erhältlich. In dieser sehr speziellen 1. Ausgabe, ergründet der Autor R. […]

Irrelevant bleiben

Als Autor, Künstler, obwohl ich ungern mit diesen Selbstbezeichnungen beginne, es aber doch häufig tue, oder also, als jemand, der schreibt oder etwas kreiert, kommt der Gedanke der Relevanz des eigenen Schaffens, was die Aktualität der Themen oder der Zeit anbelangt, schon einmal auf. Hier und da, dann […]

Von der Isolation in der Schöpfung und Erscheinung

Dies mag nur der traurige Versuch zu sein die gegenwärtige Verzweiflung und den verloren Glauben an mich selbst zu erklären und zu balancieren, doch vielleicht steckt ja doch ein Stück Wahrheit darin. Mittlerweile ist all mein Schaffen was jegliche Form des Ausdrucks angeht, völlig isoliert von jeglichem menschlichen […]

Die sich schließende Tür

Zweiter Teil einer neuen, noch unveröffentlichten, fragmentarischen Erzählung… Es war zur gleichen Zeit faszinierend zu beobachten, bestürzend zu erleben und entmutigend auf dem kommenden Weg, verflochten in seltsamen Empfindungen um das Ende der Dinge… Während er wirklich versuchte das Leben wieder in den Griff zu bekommen: das emotionale, […]

Schreiben-Schreiben-Schreiben

Als ich in diesen Tagen an einem Eintrag für das Spurenjournal arbeitete, überkamen mich Zweifel darüber, ob dieser Text es überhaupt wert wäre zu erscheinen, ja sogar verfasst zu werden. Im Grunde ja ein kleines Problem (also kein wirkliches) beschreibend, in einer Zeit da Menschen in den Krisengebieten der […]

Erwachen im Spiele

Halbherzig vielleicht und noch ohne eigene Kraft, aber stets in Gedanken um eine Wiederbelebung des Spiels, brachte die erste wirklich realisierbare Möglichkeit seit langem, in einer Theateraufführung zu erscheinen, das erneute Erwachen um diesen Teil der darstellenden Kunst. Aber mehr noch als die eigentlichen Aufgaben im Stück, eher […]

Warte nicht

„Warte nicht auf das System! – Filmemacher Werner Herzog“ Als Teil eines „gewissen“ Kreises von sich nach „oben“ (wo auch immer das ist) oder an einen „bestimmten Ort“ kämpfenden, um das Leben ringenden Menschen und kreativen Künstlern, die sich nach Ausdruck und Anerkennung ihrer Werke sehnen und dafür arbeiten, […]