Über die Bewahrung von Traditionen

Die Frühlingszeit klingt sanft & stille ein, ihr milder Atem und Blütenhaftes Antlitz, belohnt uns mit den Entbehrungen der kalten Wintertage und nach dem der Palmsonntag vorüber ist, an dem Jesus Christus in Jerusalem angekommen war, beginnen langsam auch die Vorbereitungen für die alljährliche und wunderbare Osterzeit, die einmal mehr den Kreislauf des Lebens, des…

Kritik im Namen der Nation

Als ich heute mit dem Zug nach Tokio, über Yokohama, fuhr, befand sich in einem Wagen eine Gruppe von Ausländern, Amerikanern, die einem schon auf den ersten Blick nicht recht geheuer und schon von Weitem sehr laut erschienen. Wieder mal typisch, dachte ich. Ich hätte gerade aus in den Wagen laufen können, wählte jedoch den…

Der Augenblick ist da — die rote Linie überschritten…

Im Gedenken der Opfer in Stockholm & allen Leidtragenden dieses Krieges gewidmet! Mögen die Hinterbliebenen Trost und Mitleid finden. Und wir alle die Weisheit, unsere Zukunft besser, wider solcher feigen Morde, zu gestalten. Wenn nicht jetzt, wann dann?! Und wieder ein Anschlag, diesmal in Schweden… Menschen zuschanden gekommen, getötet und verletzt, Seelen und Gemüter in Aufruhr,…

Lauft fort!

Lauft weit fort von euren Ländern, versteckt euch heimlich vor euren Kulturen! Lasst Religionen, Glaube, Wissen, Philosophie und Ethik hinter Euch. Und versteckt euch, fern von Ihnen allen in der Wahrheit, frei aller Macht, Gier und Sucht nach der Welt. Denn um dieser Dinge Willen kommt zuschanden ihr Völker, da die Mächtigen auf Euren Leichen und…

Die Lichter vor mir

Da sind Lichter, jeden Tag, welche den Weg vor mir zu erleuchten (ver)suchen… Warum ignoriere ich sie und wandle weiterhin in der Dunkelheit? Weil ich glaube, dass sie nur Illusionen sind, die Wahrheit der Finsternis vor mir verbergen, da ins gleißende Licht eingetaucht, ich diese nur als flackernde Schatten wahrnehme? Jeden Tag setze ich mich…

Das Ringen um die Unschuld

Den Weg in die Welt nahm ich behütet und unschuldig, aber gewiss nicht frei von Schuld… Meine Gedanken waren sicher nicht ohne Urteil, aber Geschlecht, Rasse, Nation, Herkunft, usw. gehörten nicht zu den Kriterien, mit denen ich das Leben, die Existenz, die Menschen um mich herum bemaß. Alles schien denkbar, keinerlei Grenzen oder Hindernisse schienen…

Ein Tropfen Wasser

Die Erzählung Ein Tropfen Wasser ist nun als Buch in verschiedenen Ausgaben erhältlich. Dies ist die 3. Publikation des Spurenkreis Verlages. In sanften Strichen wird eine Geschichte über den Glauben, den Konflikt der Generationen und den Sinn des Lebens erzählt. Mehr Informationen finden Sie hier.