Die Erweiterung der Kreise – Teil 2 …

Ein wichtiger Aspekt des Spurenkreises ist die Offenheit des Raumes zur Entfaltung von Ideen, für Texte, Bilder, Projekte und mehr. In den kommenden Einträgen möchten wir einige dieser Projekte einzeln vorstellen. Dies ist der 2. Eintrag in dieser Reihe, in dem wir mehr über das Spurenmagazin erzählen möchten …

"Über das Spurenkreis – Magazin" weiterlesen

Vorwort zu einem eigenen Journal Die ersten Zeilen, die ich bewusst festhielt, waren innige Empfindungen der Liebe, in den Seiten eines Tagebuches, also etwas sehr Persönliches. Ein Eintrag dem viele weitere folgten. Sobald ich jedoch begann, das Schreiben als etwas Kunstvolles zu verstehen, distanzierte ich mich zunehmend von der Wirklichkeit, meinem Umfeld, auch wenn es…„Auf einer persönlichen Ebene“ weiterlesen

Gehe in Dich selbst hinein und blicke in die Tiefen in denen sich dein Dasein erhebt; in ihrem Ursprung wirst Du die Antwort auf die Frage finden, ob Du etwas erschaffen musst. – (freie Übersetzung nach) Rilke über das Schreiben und was dafür nötig ist ein Künstler zu sein Feder und Schwert sollen ein Pfad im…„Selbsterkenntnis – Nachricht aus dem Lichte vor mir“ weiterlesen

Als ich in diesen Tagen an einem Eintrag für das Spurenjournal arbeitete, überkamen mich Zweifel darüber, ob dieser Text es überhaupt wert wäre zu erscheinen, ja sogar verfasst zu werden. Im Grunde ja ein kleines Problem (also kein wirkliches) beschreibend, in einer Zeit da Menschen in den Krisengebieten der Welt von wirklichen Sorgen und Nöten heimgesucht…„Schreiben-Schreiben-Schreiben“ weiterlesen

„Warte nicht auf das System! – Filmemacher Werner Herzog“ Als Teil eines „gewissen“ Kreises von sich nach „oben“ (wo auch immer das ist) oder an einen „bestimmten Ort“ kämpfenden, um das Leben ringenden Menschen und kreativen Künstlern, die sich nach Ausdruck und Anerkennung ihrer Werke sehnen und dafür arbeiten, finden diese Worte besonderen Nachhall in mir….„Warte nicht“ weiterlesen